Hallelujah!

12


Ich muss mich bei euch entschuldigen. Alles was ich bisher geschrieben habe, war vollkommen falsch. Ja, ehrlich. Nach langen Jahren des Umherirrens in diesem Land, habe ich endlich meine wahre Bestimmung gefunden. Religion! Preiset den Herrn!

Es war falsch, Bill und Bob von den Baptisten immer die Tür in die Fresse zu hauen. Das sind ja gar keine Blitzbirnen! Sie hatten ja sowas von recht! Ja, ich bin ein Sünder unter dem Herrn! Und ja, ich will verdammt sein! Hm, eigentlich bin ich ja schon verdammt. Hallelujah!

Und es war auch falsch, der Oma von den Zeugen Jehovas die Tür in die Fresse zu hauen. Es tut mir aufrichtig leid. Sie hatte ja sowas von recht! Ich bin ein Schwein! Nein halt! Ich liebe Schweine. Ja, so rum. Ehrlich. Statt ständig ein Schwein nach dem anderen in mich reinzuschieben, meistens mit Mayo und Ketchup drauf, kann ich diese lieben Tiere jetzt einfach nicht mehr essen. Hach, wenn sie mich mit ihren Kulleraugen anschauen, möchte ich mir am liebsten meine Doraemon-Gummistiefel anziehen und ...... (Anmerk. d. Red.: Wenn du das jetzt so weiterschreibst wie du vor hattest, wird deine Seite wieder gesperrt und du kannst keine Werbung mehr machen, musst dein Loft auf Odaiba wieder verkaufen und deine Schlampen rauswerfen. Und uns entlassen. Also, halt verdammt nochmal dein Maul!)

Öh ....... ho ....... wo war ich stehengeblieben?

Ach so, ja. Wie konnte ich nur denken, das Gott Schweine und Rinder nur gemacht hat, um uns zu schmecken? Nein, ihr seid nicht doof. Ihr seid wirklich nützlich und so. Als ich mal in Indien war, da wo sie keine Kühe essen sondern lieben, da hat mir mal vor einem Supermarkt eine Kuh mitten auf meine Schuhe geschissen. Damit war ich praktisch getauft! Kann man noch näher an die Inkarnation kommen?

Der einzige der es verdient hat, das ich ihm die Tür in die Fresse haue, ist der NHK-Geldeintreiber. Euer Programm ist zwar auch eine Religion, aber getrieben von falschen Propheten. Ihr seid alle verdammt!

So, jetzt haltet mich nicht weiter auf ihr räudigen Ungläubigen, ich muss nämlich meinen weissen Kaftan abholen. Ja. Der beschützt mich nämlich vor kosmischen Strahlen und so. Hallelujah! Aber nur der von meiner Religionsgemeinschaft natürlich. Deshalb ist er wohl auch so unchristlich teuer.

Also, falls ihr in Tokyo einen komplett in weiss gehüllten Gaijin seht, tretet ihm ruhig voll in die Eier, um ihn von seinem Leiden zu erlösen. Amen, Hallelujah, ihr mich auch und so......


  1. Hast du zu tief ins Osterbierchen geguckt, oder was ist passiert?
    LOL

    AntwortenLöschen
  2. eins von den min 10 bier war wohl schlecht..

    AntwortenLöschen
  3. … und ich dachte immer man könnte sich bloß mit Flüssigkeiten – in diesem Fall Kuhpipi – Taufen lassen. Frohe Ostern ins Land der aufgehenden Sonne.

    AntwortenLöschen
  4. Wird gemacht, Chef. :-) ハーレルヤー!

    AntwortenLöschen
  5. Junge lass den Alk aus dem Kopf, ich glaub der kommt dir nicht mehr gut, oder hast du dir irgend ein Teufelszeug geholt das man nur unter der Ladentheke bekommt, und das licht am ende des Tunnels gesehen. ^^

    (Gibt es den sowas wie Ostern dahinten?)

    AntwortenLöschen
  6. Gelobt sei der Herr.
    Und ich hoffe du hast nicht vergessen eine Neunschwänzige Katze zu erwerben. Diese wird dir helfen dich von unlöblichen Gedanken zu befreien, sollte sich mal wieder ein J-Gal (oder J-Dude...) in der U-Bahn an dich reiben. Solltest du keine finden würde ich mal deine Ex-Nachbarin anrufen. Die hat sicher sowas irgendwo rumliegen.

    Und mit Sicherheit hast du dem Teufel Alkohol entsprochen. Ab sofort ist ein Glas Wein am Sonntag zusammen mit einer Scheibe trockenes Brot das absolute Maximum.

    Und wer weiß, solltest du dem heiligen Weg lang genug folgen, hättest du in 30 Jahren sogar die Möglichkeit den Papststuhl zu übernehmen.

    Coolio for Pope 2030!

    Möge der Herr dich segnen.
    Andree

    AntwortenLöschen
  7. Ja heilig's Blechle, kaum ist man mal 4 Tage über Ostern weg und passt nicht auf dich auf gibt's hier schon ein Feuerwerk...
    Das mit dem Eier treten ist das in deiner Clique sowas wie sich den Schniepel um ne Bleihantel wickeln? Indien hat dir wirklich nicht gut getan...

    AntwortenLöschen
  8. @Alle
    1. Ich bin nicht ständig besoffen (obwohl das hier sicher helfen würde...).
    2. Hier gibts kein Ostern.
    3. Dafür gibts hier aber den 1. April, ihr Schnarchnasen!

    AntwortenLöschen
  9. 1. April hin, 1. April her ....

    ..... dem Coolio haben se irgendwas in den Kaffee getan!

    Kannst Dich doch direkt als "Aum-Nachfolger" zur Verfuegung stellen! Und dann gib's ihnen ... wem auch immer!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist einfach so, schon immer.^^

      Löschen
  10. Och nö. Irgendwie hab ich alle Aprilscherze verpasst, weil ich den ganzen Tag unterwegs war.
    Naja, was soll's. Vielleicht ja im nächsten Jahr! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir mit dem letzten Weltuntergang am 21.12.
      Zuerst hab ich ich es vergessen;
      als ich dann doch noch dran gedacht habe war es zu spät und ich hab keine Tickets mehr bekommen.

      Löschen